Unsere Filme

zurück zur Übersicht
  • Vater werden ist nicht schwer portf

    Vater werden ist nicht schwer portf

Vater werden ist nicht schwer

TV-Film, ARD Degeto / SWR 2003

Regie: René Heisig
Drehbuch: Dorothee Schön
Kamera: Peter Nix
Produzentin: Kirsten Hager
Redaktion: Astrid Ruppert (Degeto), Sabine Holtgreve (SWR)
Producer: Andreas Schneppe
Produktionsleitung: Renate Stoecker-Szaggars
Ausstattung: Christian Kettler
Kostüm: Natascha Curtis-Noss
Schnitt: Nicholas Goodwin
Darsteller: August Zirner, Eva Kryll, Heinz Baumann, Heidy Forster, Fanziska Schlattner

Synopsis

Frank Fauster, Oberstudienrat und midlife-crisis-gebeutelter Ehemann und Vater, erfährt kurz vor seinem 50igsten Geburtstag von der Existenz seines eigenen Erzeugers, der sich nach Franks Geburt aus dem Staub gemacht hat.

Aufgrund einer Verwechslung gerät er an den alten Gustav, einen Landstreicher und Obdachlosen, der die Chance seines Lebens wittert und sich als Franks Vater ausgibt.
Er quartiert sich kurzentschlossen bei der gutbürgerlichen Familie Fauster ein und bringt schon bald deren Leben heftig durcheinander.