Unsere Filme

zurück zur Übersicht
  • Männer wie wir porf

    Männer wie wir porf

Männer wie wir

Kinofilm, 2003 / 2004

Regie: Sherry Hormann
Drehbuch: Benedikt Gollhardt
Kamera: Hanno Lentz
Produzenten: Kirsten Hager, Eric Moss, Andreas Schneppe
In Zusammenarbeit mit: Medienfonds German Film Productions GmbH & Co. KG, RTL TELEVISION GMBH
Produktionsleitung: Chris Evert
Ausstattung: Thomas Freudenthal
Kostüm: Gabriele Binder
Schnitt: Eva Schnare
Musik: Martin Todsharow
Verleih: Buena Vista International GmbH
Weltvertrieb: Telepool
Darsteller: Maximilian Brückner, Dietmar Bär, Lisa Maria Potthoff, David Rott, Rolf Zacher u.a.

Synopsis

Ecki ist Torwart in einer erfolgreichen Dorfmannschaft. Sein einziges Problem: Er ist schwul und keiner weiß es. Als Ecki unsanft geoutet wird, verliert er alles: Er wird aus der Mannschaft gemobbt, seine Eltern und seine Freunde kehren ihm den Rücken zu. Ecki geht in die Offensive.
In der Dortmunder Schwulenszene trommelt er eine Fußballmannschaft zusammen und fordert seine alte Dorfmannschaft heraus. Während Ecki sich mit diesem Spiel seine Würde und den Respekt für seine Familie im Dorf zurückerobert, verändert sich auch für seine Mitspieler das Leben …

Sei wer Du bist und steh zu dir selbst, ist das universelle Thema dieser Komödie über Würde, Selbstwert und die Chance, Dinge neu zu erkennen.

Preise

  • Audience Award: Outstanding Feature, Outfest: L.A. Gay & Lesbian Film Festival 2005
  • Jury Award Winner: Best Foreign Language Film, Long Island Gay & Lesbian Festival 2005
  • Audience Award: Best Feature, Philadelphia Gay & Lesbian Film Festival 2005
  • Le Prix du public: Meilleur Long Gay, Lesbian & Gay Festival Brussel 2005
  • Audience Award: Best Feature Film, 3rd Place: Guys & Balls Connecticut Gay & Lesbian Film Festival 2006