Unsere Filme

zurück zur Übersicht
  • "Die Donau ist tief. Ein Krimi aus Passau " (AT)

Die Donau ist tief. Ein Krimi aus Passau

TV-Film, ARD Degeto/BR 2019

Regie: Maurice Hübner
Drehbuch: Michael Vershinin
Kamera: Julia Jalnasow
Produzentin: Kirsten Hager, Carmen Stozek
Casting: Franziska Aigner
Szenenbild: Johannes Sternagel
Kostümbild: Marion Bergmann
Schnitt: Christoph Gripentrog
Musik: Jasmin Reuter, Tina Pepper
Redaktion: Stephanie Heckner
Darsteller: Marie Leuenberger, Nadja Sabersky, Michael Ostrowski, Bettina Mittendorfer, Alexander Gaida, Gottfried Breitfuß, Stefan Rudolf, Timo Fakhravar, Raymond Tarabay, Monika Bujinski, Dagny Dewath, uvm.

Synopsis

Privatdetektiv Ferdinand Zankl (Michael Ostrowski) wird von der Passauer Kripo unter Mordverdacht
festgenommen. Er wird verdächtigt, seine Ex-Freundin, eine Tierheimleiterin, getötet zu haben. Zankl
sieht sich jedoch unschuldig und setzt Frederike Bader (Marie Leuenberger) unter Druck, heimliche
Ermittlungen aufzunehmen, um seine Unschuld zu beweisen. Denn Zankl hat es eilig. Er muss wieder
raus dem Knast, um etwas zu erledigen, das keinen Aufschub duldet. Bayerische Archäologen suchen
derzeit im unmittelbaren Umfeld der Stelle, wo Zankl im vergangenen Winter den Leichnam eines
arabischen Auftragskillers vergraben hatte, nach Relikten aus der Römerzeit. Zankl fürchtet die
Entdeckung „seiner“ Leiche. Eine Entdeckung, die auch für die mit ihrer Tochter Mia (Nadja Sabersky)
in Passau im Zeugenschutz lebende Frederike Bader gravierende Folgen haben könnte…